Tübingen ist Chris‘ Geburtsstadt und seine politische Heimat. Hier wurde er Mitte 2012 als Kandidat der Grünen für die Bundestagswahl nominiert.

In Tübingen haben die Grünen bereits sehr viel erreicht. Nun möchte Chris
durch seine Abgeordnetentätigkeit zum Wechsel in der Bundespolitik beitragen. Dabei wird er weiterhin
um jede Stimme im Wahlkreis ringen und keiner kritischen Diskussion ausweichen.

Chris will sowohl die lebendige Universitätsstadt als auch die gesamte Region der Zollernalb,
mit ihren zahlreichen innovativen Unternehmen und regionalen Landwirtschaftsbetrieben, als Abgeordneter sowie in den kommenden Wahlkämpfen auf Landes- und Bundesebene stark machen und vertreten. Für diese wunderschöne und schützenswerte Kulturlandschaft am Neckar und auf der Alb und für die Menschen, die hier leben, möchte Chris Politik lebendig gestalten.